Terrassenüberdachung am Haus ohne statische Befestigung (Pfosten am Haus)

    Meist liegt die Terrasse direkt am Haus. Bei vielen modernen Fassaden ist allerdings eine tragende, statische Befestigung der Terrassenüberdachung nicht möglich oder nicht erwünscht. Das kann statische Gründe haben oder mit der isolierung zu tun haben. In diesem Fall ist es am besten das Terrassendach statisch eigenständig neben das Haus zu stellen. Der Nachteil: Sie haben im Bereich der Fassade Pfosten.

    Terrassenüberdachung zum Anbau
     

     

    Kiefernholz

    Terrassenüberdachung Anbau aus Holz

    Die günstige und natürliche Art seine Terrasse zu überdachen: kesseldruckimprägniertem Kiefernholz mit einschaligem Dach aus PVC-Lichttrapez.

    Terrassendach Kiefernholz mit Lichttrapez ab € 680,-

    Leimholz

    Terrassenüberdachung zum Anbau aus Leimholz

    Leimholz ist recht formstabil und ermöglicht so ein Dach aus Polycarbonat-Doppelstegplatten oder sogar ein Echtglasdach.

    Leimholz Standard mit Doppelstegplatten ab € 1.370,-
    Leimholz Deluxe mit Glasdach ab € 1.860,-

    Aluminium

    Terrassenüberdachung Anbau aus Aluminium

    Aluminium kommt mit einer Pulverbeschichtung in Ihrer Wunschfarbe und ist für Doppelstegplatten oder Echtglas als Bedachung geeignet.

    Alu Standard mit Doppelstegplatten ab € 2.879,-
    Alu Deluxe mit Glasdach ab € 4.686,-