Terrassenüberdachung am Haus als Anbau

Meist liegt die Terrasse direkt am Haus. Wenn dann noch die Wand zur direkten Montage des Terrassendaches geeignet ist, dann ist die eleganteste Lösung der Anbau. Denn man spart Platz und optisch sieht es einfach am elegantesten aus. Voraussetzung ist, daß die Fassade statisch und vom Aufbau für die Befestigung geeignet ist. Außerdem benötigen Sie ausreichend Montageplatz, der nicht durch Fenster, Vorsprünge oder ähnlichem gestört ist. Wenn die Befestigung an der Fassade nicht möglich oder erwünscht ist, dann kann das Terrassendach freistehend am Haus ohne Befestigung an der Fassade errichtet werden.

Terrassenüberdachung zum Anbau
 

 

Kiefernholz

Terrassenüberdachung Anbau aus Holz

Die günstige und natürliche Art seine Terrasse zu überdachen: kesseldruckimprägniertem Kiefernholz mit einschaligem Dach aus PVC-Lichttrapez.

Leimholz

Terrassenüberdachung zum Anbau aus Leimholz

Leimholz ist recht formstabil und ermöglicht so ein Dach aus Polycarbonat-Doppelstegplatten oder sogar ein Echtglasdach.

Aluminium

Terrassenüberdachung Anbau aus Aluminium

Aluminium kommt mit einer Pulverbeschichtung in Ihrer Wunschfarbe und ist für Doppelstegplatten oder Echtglas als Bedachung geeignet.